Ausbau Loft 408 Leipzig

Die zweigeschossigen Lofts aus der ersten Umnutzung der Leipziger Bundgarnwerke zu einem Wohnungsbau von 2006 sind in die Jahre und an ihre funktionalen Grenzen gekommen. Die Sanierung wurde zum Anlass genommen, aus der kleinen 2-Raum-Wohnung ein flexibles Stadtstudio zu machen, in dem Kreative Kurzeitbewohner*Innen und Gäste konzentriert arbeiten, anspruchsvoll wohnen und sich in der Stadt vernetzen können. Dabei lassen sich einzelne Kabinette zuschalten, Licht – und Raumstimmungen zügig anpassen und Mitgebrachtes geordnet verstauen. Gewohnte Abläufe und intuitive Handgriffe und Baustandards werden dabei bewusst hinterfragt und interpretiert.

Projektdaten

Code
408
Status
Bauten
LP
2 — 8
Datum
2021 — 2022
Ort
Leipzig
Bauherr
Privat
Fotograf
Steffen Junghans
NF
64 qm
WF
64 qm
BGF
80 qm
BGI
250 cbm

Mitwirkende

  • Robert Laser
  • Stefan Blässe
  • Magdalena Majewska

Downloads

Fragen zum Projekt?

Robert Laser
laser@bla-architekten.com
+49 (0) 341 – 529 171 79

Bautagebuch

08.12.2022

Fertigstellung

Loft Buntgarnwerke Leipzig